Wir verstehen uns als Ihr zentraler Ansprechpartner in allen auftretenden Rechtsfragen.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sehen wir dabei in den Bereichen

Rechtsberatung gewerblicher Mandanten:


Eine unserer Kernkompetenzen liegt in der umfassenden Rechtsberatung gewerblicher Mandanten in allen auftretenden Rechtsfragen von A wie Arbeitsrecht über I wie Inkasso bis Z wie Zwangsvollstreckung.

Das bedeutet vorbeugende Beratung, Vertragsgestaltung, Mitarbeiterschulungen und außergerichtliche und gerichtliche Vertretung aus einer Hand.
Eine passgenaue, auf die Bedürfnisse des jeweiligen Mandanten abgestimmte Zusammenarbeit sowie individuelle Vergütungsmodelle verstehen sich von selbst.

Wir helfen Ihnen rechtliche Risiken zu minimieren und dadurch Kosten und Forderungsausfälle zu reduzieren. Gerne informieren wir Sie persönlich umfassender über unser Leistungsangebot.

Rechtsberatung und Vertretung anspruchsvoller Privatmandanten:

Nicht zuletzt sehen wir uns als Ansprechpartner für Privatmandanten in allen zivilrechtlichen, verwaltungsrechtlichen und strafrechtlichen Fragen. Auch hier legen wir Wert auf eine kreative und vorausschauende Beratung, verständlich und unkompliziert. Die richtigen juristischen Weichenstellungen ermöglichen häufig eine Vermeidung langwieriger und teurer Gerichtsverfahren.

Mediation:

Dies umfasst Rechtsanwalt Hörmann ist zudem auch Mediator und kann für Parteien in geeigneten Fällen ein Mediationsverfahren durchführen. In vielen Konstellationen kann die Mediation für die Parteien die bessere Form der Konfliktlösung darstellen. Diese Alternative wird deshalb immer im Blick behalten.

und

Verkehrs- und Transportrecht:

Dies umfasst nicht nur die Unfallschadenregulierung, die Verteidigung in Bußgeld- und Verkehrsstrafsachen und Fragen der Fahrerlaubnis, sondern auch alle Rechtsfragen in Zusammenhang mit Autokauf und Autoreparatur.

Besonderes Augenmerk legen wir auf alles was mit dem gewerblichen Güterkraftverkehr und transportrechtlichen Fragen zusammenhängt.

Denn Überladungen, Lenkzeitübertretungen, unzureichende Ladungssicherungen u. ä. haben nicht nur für den Fahrer erhebliche Konsequenzen, sondern auch für Fuhrparkverantwortliche, Disponenten und Spediteure.